skip to Main Content

Ihr Fahrlehrer

Fabio Vogel

Ist ein erfahrener Nautiker mit viel beruflicher Erfahrung in Führung und Ausbildung.
Er erwarb zuerst das Diplom als „Bootsfahrlehrer VSMS“ und nach erfolgter Weiterbildung erhielt er auch das Diplom als „Verbandsgeprüfter Bootsfahrlehrer VSBS“.

Er unterrichtet auf seinen eigenen zwei Fahrschulbooten „Blanca“ und „Elisabeth“

VSMS: Verband Schweizerischer Motorboot- und Segelschulen
VSBS: Verbandsschule Bootsfahr- und Segellehrer Schweiz

Theorie und Theorieprüfung

Theorie

Es ist empfehlenswert die Theorie, resp. die Theorieprüfung vor oder zu Beginn der praktischen Fahrstunden zu absolvieren.

Die notwendigen theoretischen Kenntnisse können Sie online oder mit Hilfe der bei den Schifffahrtsämtern erhältlichen Unterlagen erwerben.

Die Prüfung erfolgt dann auf dem für Sie zuständigen Amt.

Lehrmittel Theorie

Fahrtechnik

Praktisches Bootsfahren

Fahrstunde (55 Minuten)
CHF 110.00

auch Doppelstunden sind möglich

Praktische Bootsfahr-Ausbildung
Termine nach Wunsch, während unserer Betriebszeiten
Montag bis Freitag: 08:00 bis 20:00 Uhr
Samstag: 08:00 bis 15:00 Uhr
Sonntag: keine Fahrstunden
Sobald Sie die Prüfungsbedingungen erfüllen werden Sie zur Prüfung angemeldet.
Die Anzahl Fahrstunden ist nicht vorgeschrieben.
In der Regel werden ca. 15 bis 20 Boots-Fahrstunden empfohlen.
Je nach Fahrpraxis kann die Anzahl der Fahrstunden variieren.

Fahrschulboote

Blanca

OCQUETEAU Alienor 640
für max. 6 Personen

Masse: Länge 640 / Breite 255
Motor: Yanmar / 43,3 kW

Elisabeth

OCQUETEAU Alienor 640
für max. 6 Personen

Masse: Länge 580 / Breite 252
Motor: VW Marine / 37 kW

Back To Top